Massenfertigung und Flexibilität
vereint in einer Maschine

Nun ist die Zeit gekommen einen weiteren Schritt zu gehen und die Vorteile des GTX mit dem innovativen Bulk-Tintensystem zu kombinieren, mit einem weiterhin verbesserten Druckkopf und einer ganzen Reihe neuer Funktionen. Das Ergebnis ist ein platzsparender und preisgünstiger industrieller DTG Drucker für die Massenproduktion der weiterhin die bekannten Vorteile des GTX beinhaltet.

Revolutionär neues Brother Bulk Tinten System:

Kostenreduzierendes Bulk-Tintensystem für große Produktionsmengen; Oeko-Tex-Pass und GOTS 5.0 zertifizierter Brother Innobella Textiltinte in 1,8 Liter und 18 Liter Behältern.

Reduzierter Wartungsaufwand

Geringerer Wartungsaufwand: Keine morgendliche Vorbereitung mehr und nur noch eine kurze Wartezeit erforderlich – das neue Kappendesign führt zu einer erheblich kürzeren Spülung der Druckköpfe. Die größeren Farbtanks werden während des Druckvorgangs nachgefüllt. Last but not least: Der GTXpro BULK verfügt über eine Druckreservierungsfunktion für eine höhere Produktivität.

Druck Schnellmodus:

Das neue Druckkopfdesign mit weißer Tinte ermöglicht die Verwendung von mehr Düsen als bei früheren Modellen. Durch Auswahl des ”Schnellmodus” in den Druckeinstellungen kannst Du bis zu 10% schneller als zuvor drucken.

Neues industrielles weißes Druckkopfdesign:

Neu entwickelte Weißdruckkopf-Technologie für die innere Tintenzirkulation. Dies führt zu einer Reduzierung des weißen Tintenabfalls.

Optimale Druckhöhe

Die neue Sensortechnologie erkennt, ob das Textil den Druckkopf berühren könnte und darüber hinaus ob der Abstand zwischen Textil und Druckkopf zu groß ist. Dadurch wird ungewollter Tintennebel reduziert und eine hohe Druckqualität gewährleistet. Die „Low Sensor Funktion“ kann bei Bedarf deaktiviert werden.

Wenige Schritte zum perfekten Druck

  • 1
    Pretreatment

    Beim Farbdruck, also CMYK, ist keine Vorbehandlung notwendig. Soll mit weißer Tinte gedruckt werden, muss das Textil vorbehandelt werden. Der Pretreatmaker trägt die Vorbehandlung gleichmäßig auf das Textil auf, was sehr wichtig für einen perfekten Druck ist.

  • 2
    Fixierung

    Das vorbehandelte Shirt wird bei 180 Grad und 35 Sekunden mit starkem Druck per Transferpresse fixiert. Auch eine Fixierung durch den Trockenschrank oder Tunneltrockner ist möglich. Im Anschluss wird das Textil noch einmal kurz nachgepresst.

  • 3
    Druck

    Das Textil ist bereit für den Druck. Durch die geschlossene und trockene Oberfläche lassen sich mit den Brother DTG Druckern mit 1200dpi beeindruckende scharfe und detailgetreue Druckergebnisse erziehlen.

  • 4
    Trocknung

    Im letzten Schritt wird die wasserbasierte Tinte mit der Transferpresse bei 180 Grad, 35 Sekunden und wenig Druck getrocknet. Das Finishing ist auch im Trockenschrank oder Tunneltrockner (160 Grad, 3.5 Minuten) möglich.

Revolutionär neues Brother Bulk Tinten System:

Druckverfahren

Digitaler Textildirektdruck-Inkjetdruck

Maschinengröße

1780mm x 1300mm x 1210mm inklusive Stand

Maschinengewicht

165kg inklusive Druckplatten (ohne Stand)

Druckplattengröße

Maximale Druckgröße 40,6cm x 53,3cm / 16” x 21”

Mitgelieferte Druckplatte

35,6cm x 40,6cm / 14” x 16”

Tintenart

Pigmenttinte auf Wasserbasis

Druckkopf-Typ

On Demand Piezo-Druckkopf

Anzahl der Druckköpfe

2 Druckköpfe / 8 Tintenkanäle

Druckauflösung

1200 dpi x 1200 dpi

Druckmodus

Einzeln oder mehrfach bei CMYK. Grundierung und Hervorhebung bei Weißdruck

Umgebungsbedingungen

Standby-Bedingungen: 10°C-35°C, 20%-85% Betriebsbedingungen Drucken: 18°C-30°C, 35%-85%

Neues industrielles weißes Druckkopfdesign:

Datenausgabe

Druckertreiber (USB, Dateiausgabe)

Stromversorgung

AC 110V-240V, 50/60Hz +- 1HZ

Stromverbrauch

0,8 (im Durchschnitt) (Referenz: 0,4A-während der Zirkulation)

Tintentrocknung

Nutzung einer Thermo-Transferpresse bei 180°C (356°F) und 35 Sekunden. Ofen oder Tunneltrockner 160°C (320°F) für 3,5 min. bei goßer Produktionszahl. Zeit und Temperatur variieren abhängig von Art und Zustand des Textildruckers.

Vorbehandlung

Vor dem Druck erfolgt die manuelle oder maschinelle Vorbehandlung und Trocknung mit einer Thermo-Transferpresse nach Anweisung des Herstellers. Eine Vorbehandlung des Textils ist vor der Bedruckung mit weißer Tinte notwendig.

Betriebssysteme

macOS 10.14 Mojave, macOS 10.15 Catalina Windows 8.1 (64bit), Windows 10 (64bit)

Schnittstellen

USB2.0, LAN (10 BASE-T), 100 BASE-TX, 1000 BASE-T) USB Flash Speicher (unter 32Gb FAT32 Format)

Treiber Voraussetzungen

2GHz CPU (minimum Empfehlung) 4GB RAM (minimum Empfehlung)

Display-Auflösung

XGA (1024×768) (minimum Empfehlung)

Empfohlene PC Anwendungen

Adobe Photoshop CS6/CC, Adobe Illustrator CS6/CC CorelDRAW 2018/2019 (Windows)